Seitenanfang zur Navigation springen.

Barcelona

Barcelona ist die zweitgrößte Stadt des Landes Spanien und zugleich auch die Hauptstadt der Provinz Katalonien. Rund 1,6 Millionen Menschen leben derzeit im gesamten Stadtgebiet, wobei viele von ihnen Ausländer sind. Ein Urlaub in Barcelona lohnt sich in jeder Hinsicht, denn die Stadt hat überaus viel Sehenswertes zu bieten.

Temple Expiatori de la Sagrada Familia

Die Sagrada Familia, deren kompletter Name Temple Expiatori de la Sagrada Familia lautet, ist eine Basilika inmitten der Stadt Barcelona. Sie gehört zum römisch-katholischen Glauben. Bereits im Jahr 1882 begann der Bau der Kirche. Dennoch ist sie bis heute noch nicht komplett fertiggestellt. Im Jahr 2005 wurden Teile der Kirche in die Liste des Weltkulturerbes der UNESO aufgenommen.

Camp Nou

Camp Nou ist ein sehr bekanntes Fußballstadion in Barcelona, welches bereits im Jahr 1957 eingeweiht wurde. Derzeit wird es vom FC Barcelona genutzt und zieht bei jedem Heimspiel der Mannschaft bis zu über 99.000 Zuschauer an. Camp Nou ist das größte Vereinsstadion der Welt.

Park Güell

Der Park Güell ist ein sehr beliebter Park, der sich inmitten der Stadt befindet und in den Jahren 1900 bis 1914 erbaut wurde. Entworfen wurde der Park von Antoni Gaudi. Vor allem den Terrassenplatz sollten sich Touristen nicht entgehen lassen, denn hier bieten unter anderem Musiker und Maler einen Einblick in ihr Leben.

Casa Milà

In den Jahren 1906 bis 1910 wurde das Casa (Haus) Milà von Antoni Gaudi erbaut. Gedacht war es für die in Barcelona lebende Milà Familie. Touristen können das Casa Milà in der Passeig de Grácia No. 92 finden. Auch aufgrund seiner Architektur ist dieses Gebäude für die Touristen sehr interessant.

Barri Gótic

Bei Barri Gótic handelt es sich um den ältesten Stadtteil Barcelonas. In diesem Stadtteil befinden sich zahlreiche Baudenkmäler, von denen viele aus dem 14. und 15. Jahrhundert stammen. Die vielen engen Gassen laden die Touristen zum Verweilen ein. Im Mittelpunkt des Stadtteils steht jedoch dessen wunderbare Kathedrale.

La Catedral de la Santa Creu i Santa Eulàlia

In mitten Barcelonas können Urlauber die wunderbare La Catedral de la Santa Creu I Santa Eulàlia finden, bei welcher es sich um eine gotische Kirche handelt. Zu finden ist sie am Pla de la Seu, welcher im Stadtteil Barri Gòtic liegt.

Special-Tipp – Museu Picasso

Menschen, die sich für die Malerkunst interessieren, sollten es nicht verpassen, auch das Museu Picasso zu besuchen. In diesem Kunstmuseum werden Werke des weltbekannten Malers Pablo Picasso aus den Jahren 1895 bis 1904 ausgestellt. Eröffnet wurde das Museum bereits im Jahr 1963. Seitdem zieht es jedes Jahr unzählige Touristen an.




[ © Das Copyright liegt bei www.ferne-weltreiseziele.de | Weltreiseziele nah und fern, bekannte und weniger bekannte Reiseziele]